12vorFuchs Improvisationstheater

The Bat: Theater im Dunkeln

Eines der Formate, welche wir spielen, nennt sich „The Bat“, nach der englischen Fledermaus benannt.
Es ist eine Spielform, in der improvisiertes Theater im völligen Dunkel dargeboten wird. Ausgehend von einer Inspiration, die vom Publikum kommt, entwickelt sich eine Reihe von Geschichten. Dadurch, dass sich die Bilder, Geschichten und Beziehungen, die gespielt werden, im Dunkeln entfalten, bleibt den geneigten HörerInnen noch mehr Freiheit, um sich ihr eigenes Spektakel auszumalen und zu erträumen. Sie kennen das vielleicht: Kaum eine Romanverfilmung kommt an das Buch heran, wo man es sich so schön selbst ausmalen konnte. Hier ist es ähnlich.

Ein Beispiel: Es funkelt…

So könnte zum Beispiel am Anfang des Abends die Frage gestellt werden: Sagen Sie uns etwas, dass für sie wertvoll ist. Die Antwort aus dem Publikum könnte „Ein Diamant!“ sein.
Von diesem zentralen Begriff ausgehend, werden zunächst frei andere Begriffe assoziiert: Kohlenstoff, Juwelier, Einruch, Mine, Zwerge,… Diese kognitive Landkarte ist sodann der Stoff, aus dem sich verschiedenste Geschichten entwickeln können.
In unserem Beispiel könnten wir zum Beispiel folgende Geschichten sehen:
Zwei gelangweilte Upper Class Ladies, die nicht wissen was für Geschmeide sie sich als nächstes kaufen sollen. Drei Gangster, die ihren nächsten Coup durchziehen. Ein Mord in der Zwergenmine, und der große Funkelstein ist weg. Der Aufstand der Kohlenstoff-Atome, die nicht mehr länger so stark unter Druck gesetzt werden wollen…

Ein Hörspiel?

Ist „The Bat“ also ein Hörspiel? Nun, obwohl es manche Ähnlichkeiten mit einem Hörspiel hat, entwickelt diese Form jedoch auch ihren eigenen Reiz und Charakter – und alles ist improvisiert!

Es ist mehr als ein Hörspiel: Es ist eine Reise in die Phantasie,
in der sich Geschichten, Geräusche, Sprache und Musik abwechseln.

Denn im Dunkeln eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten, wenn plötzlich alle
anderen Sinne verstärkt und geschärft werden…
Wir freuen uns, wenn Sie dieses Experiment mit uns wagen wollen!
Wir haben diese Show schon mehrmals erfolgreich gespielt. Es ist wirklich eine außergewöhnliche, interessante Spielform, zu der wir nur herzlichst einladen können; denn gerade die Tatsache, dasss die Bilder in den Köpfen der ZuhörerInnen entstehen, ist wunderbar und macht es um so vieles größer und fantasievoller als vieles, was man sonst so auf die Bühen bringen könnte

Wir können Sie nur wärmstens einladen, dies auszuprobieren – ihre Sinne werden es Ihnen danken.

„The Bat“ wurde ursprünglich von der Gruppe „Georgia Pacific“ vom Chicago iO Theater entwickelt, und wird von uns mit freundlicher Genehmigung von Joe Bill seit längerem und mit großer Freude gespielt.

 

2012_03_04 The Bat

12vF_20131123SixBat_Web

2012_12_15-Flyer_Web

n/a