12vorFuchs Improvisationstheater

Workshop-Reihe: Impro und Musik

piano (c) PixabayIn dieser fortlaufenden Workshopreihe geht es darum, das Feld zwischen Improtheater und Musik zu erkunden – mit viel Spaß und Freude am Singen – und am Scheitern!
Die Trainings finden jeden 2. Dienstag statt, abwechselnd mit den Offenen Trainings. Aber an einem anderen Ort!

Wie können wir Lieder improvisieren, welche musikalischen Formen von Improspielen gibt es? Wie kann Musik als Inspiration für eine Szene oder einen Charakter dienen? Wie klingt ein improvisierter Chor, und darf man das überhaupt – vor allem, wenn man sich gar nicht sicher ist, überhaupt singen zu können?

Diese – und manch andere Fragen werden wir an vorerst 5 Abenden erkunden.

Ganz wichtig: Man muss dafür nicht „singen können“ und braucht keine wie auch immer geartete Gesangs- oder Musik-Ausbildung dafür.

Es ist eventuell hilfreich, schon ein bisschen Impro gemacht zu haben, aber nicht notwendig. Wir wollen vor allem Freude und Spaß am Zusammenspiel von Gesang, Musik und Impro erleben. Alles was du brauchst ist also die Lust, das mal zu probieren.

Max Czerwenka ist seit 12 Jahren Mitglied von „12 vor Fuchs Improvisationstheater“, hat schon viele Workshops in diesem Bereich geleitet, singt sehr gerne, nicht immer perfekt – und gerade deswegen mit viel Freude. Diese Freude möchte er euch gerne vermitteln.

Wann: Jeden 2. Dienstag, Beginn 19:15 Uhr (Eintreffen ab 19:00 Uhr)
Termine vor der Sommerpause: 28.5 // 11.6 // 25.6
Wo: Lindengasse 15, 1070 Wien, Glücksraum / City-Lounge

Achtung: Begrenzte TeilnehmerInnenanzahl. Bitte um Voranmeldung
 

Die Abende können auch einzeln besucht werden.
Workshop-Beitrag: 25,- pro Abend

musik ws

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals weitergegeben. Pflichtfelder sind mit * markiert

HTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>